lenzing.naturfreunde.at

Kletterkurs macht fit für den Berg

Am Fels klettern kann man schnell einmal, denn das Kraxeln ist dem Menschen wohl angeboren. Aber SICHER KLETTERN ist eine ganz andere Nummer. Dafür gab es jetzt einen Kurs mit Geri Meister auf dem neuesten Stand der aktuellen Lehrmeinung zur Sicherheitstechnik. Zuerst haben wir in der Halle geübt: Stand bauen, prusiken, diverse Flaschenzüge, viele Knoten und und und. Zum Glück hatten wir alles gefühlte Hundert Mal probiert, denn am Abschlusswochenende am Wiesberghaus wurde es ernst. Dort gibt es einen schönen Überhang, wo keiner schummeln kann. Ein nicht ganz so sonniger Vormittag gab uns noch die Gelegenheit, Karten lesen, peilen und Standort bestimmen zu lernen und den frischen Apfelstrudel mit Vanillesauce zu verkosten. Den Höhepunkt bildete eindeutig die Mehrseillängenroute am Niederen Ochsenkogel, wo wir alles nochmals anwenden konnten.
Ein tolles Team von Neuling bis Bergerfahren mit Geri, Evi, Lisi, Fritz, Alfred und Gabriele. Jetzt sind wir alle auf dem neuesten Stand der Technik, fit, motiviert, fast schon routiniert und begeistert.
Einen herzlichen Dank an Geri für sein großes Engagement und an Renate, die Wirtin vom Wiesberghaus, die uns versorgt hat wie in einem Hotel.
Bleibt nur noch eine Frage offen: Wann gehen wir wieder los?

 

Gabriele Schild (Teilnehmerin)

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Lenzing
  • Redaktion: Roland Lube
  • 07672 / 930 33 (nur mittwochs ab 19:00)
  •  
  • Franz-Stelzhamer-Straße 23
    4860 Lenzing
ANZEIGE
Angebotssuche