lenzing.naturfreunde.at

Wandern: Nussensee

Mit dem Ersatztermin dieser Wanderung haben wir wirklich Glück gehabt. Der Tag bescherte uns "Kaiserwetter" in Bad Ischl. Da wir es ja alle nicht besonders eilig haben, sind wir dieses Mal mit der Bahn und anschließend mit dem Bus zur Haltestelle Haiden angereist. Die leichten Schneefälle vom Vortag haben für eine griffige Unterlage gesorgt, so dass auch die Wegverhältnisse ausgezeichnet waren. So konnten wir unbeschwert die ca. 11 km lange Route in Angriff nehmen.

Der Wanderweg führt zuerst der Ischl entlang, um dann durch ein enges felsiges Tal mit Eisgebilden den Nussensee zu erreichen. Schön waren bei der Umrundung des Sees die Jahreszeitunterschiede am engsten Raum. Die eine Uferseite war noch winterlich geprägt und die andere Seite sonnenüberflutet.

Weiter ging es über den Elisabethwaldweg zum Kalvarienberg-Gipfel, um dann zur Kalvarienberg-Kirche abzusteigen. Von dort war es nur noch ein Katzensprung zum Gasthaus Bürgerstube, wo wir exzellent bewirtet wurden. Erwähnenswert ist auch noch die Schneerosenpracht, die uns den gesamten Weg begleitete.

 

100 % Sonne mit klarer Sicht, gute Wegverhältnisse, Gehzeit 4 Stunden mit kleinen Pausen, 350 Hm

 

Christian Meister

Referat Wandern

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Lenzing - Referat Wandern
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche