lenzing.naturfreunde.at

Wandern: Überschreitung des Niederkaiserkammes (Wilder Kaiser)

 

Aufgrund der prekären Schneelage Anfang Juni 2019 ist es uns nicht möglich, die ursprünglich ausgeschriebene Bergwanderung auf den Kirchberg im Pillerseetal durchzuführen.

 

Ein Ersatz im Bezirk Kitzbühel ist mit der Überschreitung des gesamten Niederkaiserkammes in St. Johann in Tirol schnell gefunden. Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz vom Gasthaus Rummlerhof an. Nach einem ca. 20 minütigen Anmarsch über einen Wiesenweg bis zur Einsiedelei wird uns dann schnell bewusst, dass diese Bergwanderung nicht leicht, aber auch außerordentlich schön werden wird. Über die in einen Felsen gebaute Gmailkapelle erreichen wir über einen sehr steilen Pfad die Kammhöhe des Niederkaisers auf knapp 1300 m Seehöhe. In immerwährenden Auf- und Ab überqueren wir den Bergkamm hauptsächlich entlang der Geländekante ungemein aussichtsreich über mehrere Gipfel, an vielen Stellen drahtseilgesichert, bis zu seinem Ende bei der Kaiser-Niederalm auf knapp 1400 m. Der sich  in Gehrichtung auftürmende Wilde Kaiser mit seinen bizarren Felsformationen bildet einen aufregend schönen Blickfang. Hier müssen wir Anfang Juni noch im Schnee stapfen! Der Abstieg zum Rummlerhof geht dann zügig durch sehr steiles, aber unschwieriges Blockwaldgelände vonstatten. Wir sind bei dieser Tour knapp 7 Stunden unterwegs und müssen dabei ca. 1000 Höhenmeter überwinden.

 

Traumwetter. Anspruchsvolle Bergwanderung, die Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition vorausgesetzt.

 

Christian Meister

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Lenzing
  • Redaktion: Roland Lube
  • 07672 / 930 33 (nur mittwochs ab 19:00)
  •  
  • Franz-Stelzhamer-Straße 23
    4860 Lenzing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche